PRESSEMELDUNGEN > Jetzt anmelden: Job-Multiversum im Industriepark Höchst

06.03.2018

Jetzt anmelden: Job-Multiversum im Industriepark Höchst

Karrieremesse für Ingenieure und Naturwissenschaftler am 24. Mai bietet exklusive Einblicke in Produktion und Forschung

Der Industriepark Höchst ist einer der größten und erfolgreichsten Chemie- und Pharmastandorte Europas. Bei der Karrieremesse „Job-Multiversum“, die in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal stattfindet, spielen Einblicke in diesen Standort und seine Unternehmen eine große Rolle. So beginnt diese ungewöhnliche Messe mit einer Informationsrundfahrt durch den Industriepark. Daneben bietet das Job-Multiversum auch eine „klassische“ Karrieremesse, bei der sich die fünf teilnehmenden Unternehmen – das Pflanzenschutzunternehmen Bayer mit der Division CropScience, der Schweizer Spezialchemikalienhersteller Clariant, der Industrieparkbetreiber Infraserv Höchst, das japanische Chemieunternehmen Kuraray und das französische Gesundheitsunternehmen Sanofi – vorstellen.

Führungen durch Forschungs- und Produktionsbetriebe

Das Job-Multiversum richtet sich vor allem an Studierende, Doktoranden, Hochschul-Absolventinnen und -Absolventen sowie Young Professionals aus naturwissenschaftlichen und technischen Studiengängen. Exklusive Einblicke erhalten sie insbesondere bei zwei Führungen durch Forschungs- und Produktionsbetriebe, die sie aus einem abwechslungsreichen Programm auswählen können. In einem Vormittags- und einem Nachmittagsblock werden insgesamt zwölf Führungen durch Forschungs- und Produktionsbetriebe angeboten. Sie werden von Experten durchgeführt, die einen unschätzbaren Einblick in die Praxis bieten. An den Messeständen erhalten die Teilnehmer umfangreiche Informationen zu ihren Karrieremöglichkeiten in den teilnehmenden Unternehmen, bei einem Vortrag erfahren sie mehr zu Erfolgsfaktoren bei Bewerbungen. Seit 2007 haben rund 1.500 Interessierte am Job-Multiversum teilgenommen und die modernen Forschungs- und Produktionsanlagen sowie die vielfältigen Arbeitsfelder im Industriepark Höchst kennengelernt.

Anmeldung unter www.job-multiversum.de.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte können sich hier anmelden und weitere Informationen finden: www.job-multiversum.de.


Der Industriepark Höchst ist Standort für rund 90 Unternehmen aus den Bereichen Pharma, Biotechnologie, Basis- und Spezialitäten-Chemie, Pflanzenschutz, Lebensmittelzusatzstoffe und Dienstleistungen. Rund 22.000 Menschen arbeiten im Industriepark. Das Gelände ist 460 Hektar groß. Die Unternehmen im Industriepark investierten im Jahr 2016 insgesamt rund 341 Millionen Euro am Standort. Die Summe der Investitionen beträgt seit dem Jahr 2000 rund 6,99 Milliarden Euro.

Sämtliche Pressemitteilungen und -fotos von Infraserv Höchst gibt es auch im Internet unter www.infraserv.com. Die Rufnummer der Presse-Hotline: 069 305-5413.

Ihr Kontakt

Kirsten Mayer
Telefon: +49 69 305-14500
Telefax: +49 69 305-80025
kirsten.mayer@infraserv.com