PRESSEMELDUNGEN > Schaum auf dem Main wird eingedämmt

30.11.2018

Schaum auf dem Main wird eingedämmt

Feuerwehren sind im Einsatz

Freitag, 30. November 2018, um 13:14 Uhr.
Am 30.11.2018 hat sich um 11:08 Uhr im Ablauf der Abwasserreinigungsanlage des Industriepark Höchst Schaum aus bisher noch ungeklärter Ursache gebildet. Dieser ist mit dem gereinigten Abwasser in den Main gelangt und wird mit Schlängelleitungen eingedämmt.

Die Behörden wurden informiert und sind vor Ort.

Die Behörden und der Industrieparkbetreiber führen zurzeit Untersuchungen durch, um die Ursachen der Schaumbildung zu ermitteln.

Aktuelle Informationen gibt es auch im Internet unter www.ihr-nachbar.de und auf Twitter unter @EinsatzstabIPH.
Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, wird darüber informiert.

Für die Nachbarn des Industrieparks Höchst steht außerdem unter der Telefonnummer 069 305-4000 ein Bürgertelefon zur Verfügung.

Infraserv Höchst bittet für die entstandene Belästigung um Entschuldigung