Raumlufttechnische Anlagen: (1) Hygieneschulung nach VDI 6022 Kategorie A

Schulungen VDI-Hygiene

Beschreibung:

Hygieneschulung nach VDI 6022 Kategorie A - Raumlufttechnische Anlagen
Zweitägiger Lehrgang zu den Anforderungen an die Planung, Herstellung, Errichtung und Wartung sowie den Betrieb von RLT-​Anlagen.

Die VDI-​Richtlinie 6022 legt die Hygieneanforderungen an raumlufttechnische Anlagen und Geräte nach dem Stand der Technik verbindlich fest. Ebenso sind hier Qualifikation und Schulung der an der Planung, der Konstruktion, der Herstellung, der Errichtung und der am Betrieb (inkl. Instandhaltung) beteiligten Personen beschrieben. Diese Tätigkeiten und vor allem die wiederkehrenden Inspektionen der RLT-​Anlagen oder deren Komponenten erfordern eine Schulung nach VDI 6022 Kategorie A.

Ziel
VDI-​Zertifikat bei bestandener Prüfung, Teilnehmerzertifikat. Eine erfolgreich abgeschlossene Hygieneschulung nach Kategorie A beinhaltet die Hygieneschulung nach Kategorie B.

Inhalt
• Hygienegrundlagen in der Lüftungstechnik
• Medizinische Aspekte
• Anforderungen an die Planung, Herstellung, Errichtung und Wartung sowie den Betrieb von RLT-​Anlagen
• Grundlagen der Messtechnik zur Überwachung von RLT-​Anlagen
• Erkennung drohender und Bewertung bereits sichtbarer Hygienemängel
• Maßgebliche Rechtsvorschriften für den Betrieb von RLT-​Anlagen
• Diskussion und Abschlussprüfung


Zielgruppe
Ingenieure, Techniker und Meister, die RLT-​Anlagen oder Kühltürme planen, betreiben oder fertigen oder Hygieneinspektionen gemäß VDI 6022 ausführen.

Persönliche Voraussetzungen
Mindestens Abschluss als Meister oder Techniker der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung bzw. Versorgungstechnik oder gleichwertige Ausbildung, sowie mehrjährige Berufserfahrung mit RLT-​Anlagen oder mind. fünfjährige praktische Erfahrung im Bereich der Raumlufttechnik (muss bei der Anmeldung angegeben werden).

Die Teilnehmer erhalten:
• Jeder Teilnehmer erhält eine aktuelle Ausgabe der VDI 6022, Blatt 1 und Blatt 4.
• VDI-Urkunde bei bestandener Prüfung, Teilnehmerzertifikat

Hinweis Online-Live Seminare
Wie in offenen Präsenzseminaren auch werden die fachlichen Inhalte live in Form einer Präsentation von einem oder mehreren Referenten vorgestellt. Sie als Teilnehmer können aktiv durch Wortmeldung oder über die Chatfunktion Fragen stellen und Ihre Erfahrungen einbringen.

Wie nehmen Sie an einem unserer Online-Live-Seminare teil?

• Voraussetzung: Um an der Schulung aktiv teilnehmen zu können, ist ein internetverbundenes Endgerät (Laptop, PC oder Tablet) mit Lautsprechern und Mikrophon (meist Teil der Webcam) Voraussetzung. Eine Webcam (Kamera) ist Pflicht für staatlich anerkannte Lehrgänge.
• Zugangsdaten: Erhalten Sie nach Anmeldung spätestens drei Werktage vor Seminarbeginn per Email zum Online-Live-Seminar und zum Downloadbereich für die im Seminar genutzten Arbeitsmaterialien der Referenten (Folien, Gesetztestexte etc.)
• Zertifikat: Schicken wir Ihnen nach Abschluss der Online-Live-Schulung auf dem Postweg

Dauer:

2 Tage

Kosten:

945,- (zzgl. MwSt.) €

Veranstaltungsort:

Online Seminar

Der Veranstaltungsort kann je nach Termin abweichen.


<< zurück

Kontakt