Mann in Arbeitskleidung vor Industrieanlage

Unser Vorsorge-Check-up

Gesunde Mitarbeiter, gesundes Unternehmen
Jetzt vorsorgen!

Genug entlastet beim betrieblichen Gesundheitsmanagement?

Fangen Sie noch heute damit an, sich um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu kümmern – der Vorsorge-Check-up von Infraserv Höchst ist hierbei ein wesentlicher Baustein und entlastet Sie beim betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Bei unserem Konzept gewinnen alle, denn regelmäßige Check-ups bedeuten für alle Beteiligten einen großen Mehrwert. Derartig umfangreiche Untersuchungen ohne konkreten "Anlass" sind von der Krankenversicherung in aller Regel nicht abgedeckt und stellen für die Mitarbeiter einen echten Benefit dar. Und auch für das Unternehmen sind Check-ups für Mitarbeiter eine Investition, die sich lohnt.

Ihre Vorteile:

  • Mitarbeiter binden
  • Gesundheit fördern
  • Fehlzeiten reduzieren

Mehr Entlastung für Sie!

Jetzt vorsorgen!

Umfangreiche Vorsorgeuntersuchungen für Ihre Mitarbeiter

Die Belastungen am Arbeitsplatz sind in den letzten Jahren stetig gestiegen – Burnout, Rückenbeschwerden und Übergewicht sind flächendeckend auf dem Vormarsch.

Ausfallzeiten verursachen nicht nur volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Kosten. Sie bringen auch die betrieblichen Abläufe durcheinander und mindern die Produktivität Ihres Unternehmens. Ihre Anlagen und Maschinen werden regelmäßig vorsorglich gewartet - die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter verdient mindestens die gleiche Aufmerksamkeit.

Wir kümmern uns um Ihre betriebliche Gesundheitsvorsorge, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können!

Im Industriepark Höchst ist dieses Angebot seit Jahren derart erfolgreich, dass wir beschlossen haben, es auch Unternehmen deutschlandweit zugänglich zu machen.

Der Check-up für Ihre Mitarbeiter nimmt in der Standardversion etwa zwei bis drei Stunden in Anspruch und umfasst:

  • Erhebung der Vital- und Basisparameter: Blutdruck, Herzfrequenz, Körpergewicht, Körpergröße
  • Ermittlung der Parameter zur individuellen Gesundheit: Ernährung, Rauchverhalten, psychische Gesundheit etc.
  • Abfrage des aktuellen Status zur seelischen Gesundheit als Grundlage für das ärztliche Beratungsgespräch und den abgeleiteten Maßnahmen
  • Ausführliche Beratung zu individuellen Risiken für das Auftreten bestimmter Erkrankungen
  • Großes Blutbild, Leberwerte, Nierenfunktionsparameter, Harnsäure, Parameter des Fettstoffwechsels, Elektrolyte, Blutzuckerspiegel etc.
  • Urinuntersuchung
  • Stuhluntersuchung
  • Ruhe- oder Belastungs-EKG
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane und der Halsschlagader

Wir bieten außerdem Beratung zum Aufbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagements an!

Nehmen Sie Kontakt auf, um den Vorsorge-Check-up für Ihre Mitarbeiter mit unseren Gesundheitsexperten zu besprechen. Selbstverständlich können wir den Angebotsumfang modular auf die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens abstimmen.

Jetzt vorsorgen!

Alle Untersuchungsergebnisse werden vertraulich mit dem Mitarbeiter besprochen und mögliche Konsequenzen wie z.B. notwendige Folgeuntersuchungen und Therapiemaßnahmen diskutiert. Damit stellt der Vorsorge-Check-up den perfekten Präventionsplan zum Schutz vor Krankheiten und zur Steigerung der Leistungsfähigkeit dar. So kann eingegriffen werden, bevor die ersten Beschwerden auftreten. Oft lässt sich durch eine rechtzeitige Diagnosestellung sogar eine medikamentöse Behandlung vermeiden.

Gesunde Mitarbeiter sind Ihr Wettbewerbsvorteil

Unsere Gesundheitsexperten unterstützen Sie beim betrieblichen Gesundheitsmanagement, sodass Sie wieder durchatmen können.

Gerne besuchen wir Sie, um Ihre Vorstellungen und Wünsche mit Ihnen im Detail zu besprechen und ein geeignetes Paket für Ihre Belegschaft zu schnüren.

Hinweis: Unsere Leistung richtet sich an Geschäftskunden!

Kundenservice

Ihr Kontakt:
+49 69 305-7777

Montag - Freitag
8:00 - 17:00 Uhr

> Kundenservice

Terminvereinbarung: Untersuchungen

Ihr Kontakt:
+49 69 305-2022

Montag - Donnerstag
9:00 - 15:00 Uhr

Freitag
9:00 - 12:00 Uhr

> Terminvereinbarung

Lesen Sie auch unser Factsheet:

Hände mit Stift