Industrielle Abwasserreinigung. Die effiziente Alternative zur Verbrennung.

Ob Produktionsabwässer, Dünnschlämme, Sickerwässer oder andere flüssige Abfälle – unsere Spezialisten finden für alle Stoffströme die passende Lösung. Warum verbrennen, wenn wässrige Abfälle auch kostengünstig und sicher gereinigt werden können? Wir entsorgen Ihre Abwässer in einer der größten industriellen Abwasserreinigungsanlagen Deutschlands – umweltgerecht und effizient. Ein zweistufiges biologisches Verfahren mit integrierter Stickstoff-Eliminationsstufe sorgt für die umweltbewusste und effiziente Reinigung anfallender Produktionsabwässer. Um sicherzustellen, dass Ihr Abwasser ausreichend abbaubar ist, untersuchen wir vor der ersten Entsorgung eine repräsentative Probe. Darüber hinaus benötigen wir Angaben zu dem Prozess, bei dem das Abwasser oder der wässrige Abfall anfällt. So können Ihre Abwässer letztendlich sicher entsorgt werden und stellen keine Gefahr für Mensch und Umwelt dar. Neben der Abwasserannahme über das lokale Kanalsystem besteht auch die Möglichkeit der Saug- und Tankwagenannahme. Verbleibende Klärschlämme entsorgen wir in unserer Klärschlammverbrennungsanlage.

Technische Daten der Abwasserreinigungsanlage (ARA)

  • Kapazität: 150 t CSB/d
  • Abwassermenge: 60.000 m³/d
  • Volumen Höchstlastbelebung: 9.000 m³
  • Volumen Schwachlastbelebung: 39.000 m³
  • Volumen Zwischenklärbecken: 4.000 m³
  • Volumen Nachklärbecken: 14.000 m³

Abwasserqualitäten

  • Produktionsabwässer der chemisch-pharmazeutischen Industrie
  • Biologisch gut abbaubare wässrige Abfälle, beispielsweise Mutterlaugen, Spülflüssigkeiten, Reinigungswässer aus der Lebensmittel- und Kosmetikproduktion
  • Dünnschlämme/Überschuss-Schlämme aus Abwasserreinigungsanlagen

Lesen Sie auch unser Factsheet zum Thema Abwasserreinigung (PDF)

Bitte füllen Sie folgende Felder aus.

*Pflichtangaben

Kundenservice

Hotline
+49 69 305-6767
Montag - Freitag
8:00 - 17:00 Uhr
Kundenservice