Klärschlammverbrennung für die Stadt Wiesbaden

Die Stadt Wiesbaden suchte einen professionellen Partner bei der Entsorgung von kommunal erzeugtem Klärschlamm. Zur technisch anspruchsvollen Infrastruktur des Industrieparks Höchst gehört eine leistungsfähige Mono-Klärschlamm-Verbrennungsanlage, die zu den modernsten Deutschlands zählt und über leistungsfähige Rauchgasreinigung- und Energierückgewinnungssysteme verfügt. Die Entsorgungssicherheit und Umweltfreundlichkeit der Infraserv Höchst Entsorgungslösung waren neben dem Preis entscheidend für den Zuschlag der Stadt.

Unsere Klärschlammentsorgung
Kategorie
Verbrennungsanlage
Kunde
Stadt Wiesbaden
Ort
Industriepark Höchst
Daten und Fakten
Anlagenkapazität: 2 x 112.000 t p.a., Menge: 32.000 t Klärschlamm p.a., Technologie: Wirbelschicht
Unsere Leistungen
  • Entsorgungssicherheit durch ausfallsichere, redundante Verbrennungsanlage
  • Bereitstellung von Lagerkapazität als Notfallpuffer
  • Notfallverbund mit anderen Verbrennungsanlagen
  • Umweltfreundlichkeit durch Nutzung der Prozesswärme
  • Einsatz modernster LKW für den Transport
  • Nutzung der Rückfahrten aus dem Industriepark für Transporte
Kontakt