Über uns

Wir sind Infraserv Höchst

Zuhause in Chemie und Pharma, deutschlandweit vertreten an über 100 Industriestandorten: Wir sind der führende Standortentwickler und Experte für chemienahe Dienstleistungen. Unsere Kunden sind das Who-is-who der Branche. Unser Umsatz beläuft sich auf etwa 1 Milliarde Euro. Mit rund 2.700 Mitarbeitern und 202 Auszubildenden sind wir Element Ihres Erfolgs. Das treibt uns an. Unsere Industriedienstleistungen und umfangreiche Expertise im Standortmanagement der Chemie- und Pharmaindustrie halten unseren Kunden den Rücken frei und schaffen Entlastung für ihr Business.

Infraserv Höchst ist Betreiber des 460 Hektar großen Industrieparks Höchst , einem Standort für rund 90 Unternehmen aus den Bereichen Pharma, Biotechnologie, Basis- und Spezialitäten-Chemie, Pflanzenschutz, Lebensmittelzusatzstoffe und Dienstleistungen. Rund 22.000 Menschen arbeiten hier. Die Summe der Investitionen seit dem Jahr 2000 beträgt ca. 8,0 Milliarden Euro.

Infraserv Höchst entwickelt Lösungen für anspruchsvolle Kunden in einem hoch regulierten Umfeld.

Unsere Leistungen

Wir bieten Ihnen individuelle, modulare Lösungen sowie innovative, integrierte Leistungsbündel bis hin zum kompletten Standortbetrieb.

Mit unseren Tochtergesellschaften decken wir in der Infraserv Höchst-Gruppe für unsere Kunden auch die Leistungsfelder Logistik , Bildung und Prozesstechnik ab.

Daten und Fakten: Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

Geschäftsführer: Jürgen Vormann (Vorsitz), Dr. Joachim Kreysing

Mitarbeiter: rund 1.900 (Stammpersonal)

Auszubildende: 166

Infraserv Höchst-Gruppe

Mitarbeiter: rund 2.700 (Stammpersonal)

Auszubildende: 202

Umsatzerlöse 2019: etwa 1 Mrd. € (inklusive Tochtergesellschaften)

Komplementär: Infraserv Verwaltungs GmbH

Die Infraserv Höchst-Gruppe

Zur Infraserv Höchst-Gruppe gehören rund 2.700 Mitarbeiter und 202 Auszubildende. Im Jahr 2019 erzielte Infraserv Höchst inklusive der Tochtergesellschaften einen Umsatz von etwa 1 Milliarde Euro.

Erfahren Sie mehr

Geschichte

Was 1863 im damals noch nassauischen Höchst als kleine Teerfarbenfabrik begann, wuchs schnell zu einem der größten Chemieunternehmen in Deutschland.

Erfahren Sie mehr