Experten Express

Die Veranstaltungsreihe "Experten Express"

Das mobile Konferenzzentrum im Industriepark Höchst fährt weiter

Der Experten Express ist eine Veranstaltungsreihe für die Industrie mit spannenden Vorträgen rund um die Bereiche Umwelt, Infrastruktur und Gebäude.

  • Das Programm: 8 Veranstaltungen zu verschiedenen Themenschwerpunkten.
  • Schauplatz des Geschehens: Ausgewählte Standorte im Industriepark Höchst.
  • Die Dauer: Jeweils ein halber Tag. Treffpunkt ist jeweils um 9:00 Uhr am Besucherempfang Tor Ost.

Themenbezogene Ortsbegehungen runden die Informationsveranstaltung ab. Mit einem gemeinsamen Snack laden wir zum anschließenden Austausch und Networking ein.

Das Thema des kommenden Termins am 17. Oktober 2019:

  • Leistungsfeld: Facility Management
  • Thema: Die Verantwortung des Betreibers
  • Referent: Ralf Steyer, Objektteamleiter Facilities Services, Infraserv Höchst

Betreiben verpflichtet. Dieser Grundsatz gilt auch für Gebäude und technische Einrichtungen.Besonders im Labor stehen Betreiber vor der Aufgabe, den störungsfreien Betrieb unter Einhaltung sämtlicher Vorschriften zu gewährleisten und gleichzeitig die Anforderungen der Nutzer zu deren Zufriedenheit und wirtschaftlich zu erfüllen.

Ralf Steyer zeigt Ihnen, wie Infraserv Höchst diesen Spagat tagtäglich meistert.

Flyer (PDF)

Die Plätze im Experten Express sind naturgemäß begrenzt. Bitte melden Sie sich frühzeitig an.

Jetzt anmelden!

Der Tagesablauf

  • 9:00 Uhr Eintreffen am Besucherempfang Tor Ost und Transfer
  • 9:15 Uhr Begrüßung am Experten Express
  • 9:30 Uhr Experten-Vortrag von Ralf Steyer
  • 10:30 Uhr Fragen und Antworten
  • 11:15 Uhr Besichtigung eines Laborgebäudes und seiner Schnittstellenstruktur
  • 12:00 Uhr Snack mit Austausch und Networking im Experten Express
  • 13:00 Uhr Rückkehr zum Besucherempfang Tor Ost


Weitere Termine in 2019



  • Leistungsfeld: Umweltschutz
  • Thema: Die Novellierung der TA Luft*
  • Referent: Dr. Guido Schmitt, Leiter Umweltschutz und Immissionsschutzbeauftragter der Infraserv Höchst, Mitglied des Arbeitskreises Luftreinhaltung im VCI

Leider müssen wir den ExpertenExpress „Die Novellierung TA Luft“ absagen, da eine Verabschiedung dieser Novelle in diesem Jahr nicht mehr zu erwarten ist.

Speziell für die chemische Industrie könnte die novellierte TA Luft Investitionen von mehreren Hundert Millionen Euro nötig machen: Welche Emissionsgrenzwerte würden sich ändern? Was wäre der konkrete Handlungsbedarf? Mit welchen Kosten wäre zu rechnen?

  • Leistungsfeld: Standort-Services
  • Thema: Die moderne Unternehmenssicherheit als Teil der Wertschöpfungskette
  • Referenten: Dr. Jens Naß, Leiter Gefahrenabwehr Prävention & Security, und Bernd Klinsing, Leiter Ermittlungs- und Sonderdienste, Infraserv Höchst

Nicht nur in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, sondern auch in anderen Branchen sind Unternehmen von Angriffen auf Vermögenswerte und Know-how bedroht. Sicherheitslücken kosten Geld und können, insbesondere für mittelständische Unternehmen, schlimmstenfalls das Aus bedeuten. Anhand von praktischen Beispielen erläutern die Sicherheitsexperten von Infraserv Höchst, welche Sicherheitsrisiken bestehen, und zeigen auf, wie die präventive Gefahrenabwehr als „Business Enabler“ messbar zur Wertschöpfung Ihres Unternehmens beitragen kann.

Jetzt anmelden!

 

Alle Termine 2019 (PDF)

Kontakt

Infraserv GmbH & Co. Höchst KG
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 305-80497
messenundveranstaltungen (at) infraserv.com