Kategorie
Chemie / Infrastruktur
Zeit
2008 - 2009
Volumen
ca. 7 Mio. € Gesamtprojektvolumen
Bauherr
Infraserv Höchst
Ort
Industriepark Höchst / Anbindung Ticona-Werk
Leistungen
Leistungsphasen 1 – 9 nach HOAI
Anbindung neuer Anlagen und Gebäude über eine Bundeswasserstraße im Hochwassergebiet
  • Tiefgründung mit Wasserhaltung
  • Errichtung von Vormontageplätze mit Brückenverschiebeanlage auf Pontons
  • offene Stahlfachwerkbrücke für eine flexible Belegung
  • 204 m Brückenlänge
  • 145 m Spannweite zwischen den Pfeilern
  • 850 to Gesamtgewicht der Stahlkonstruktion