So geht Laborplanung bei Infraserv Höchst

Laborplanung ist ein weites Feld. Doch welche Möglichkeiten gibt es bei einer modernen Planung ganz konkret? Und wo machen wir den Unterschied?

In unseren Stories aus der Laborplanung erzählen wir Ihnen, wie wir bei Infraserv dieses Thema angehen.

Wer ein industrielles Labor neu bauen oder modernisieren will, steht meist vor einer großen Herausforderung. Denn bei der Planung und Umsetzung gibt es viel zu beachten.

Deshalb begeben sich die meisten Bauherren früher oder später auf die Suche nach einem erfahrenen Experten. Und die angebotene Unterstützung ist vielfältig, gilt es doch alle relevanten Informationen zu sammeln und strukturiert in eine zuverlässige Laborplanung zu überführen. Nur so entsteht am Ende genau das Labor, das sich alle Beteiligten gewünscht haben.

Damit Sie sich ein besseres Bild machen können, wie moderne Laborplanung aussehen kann, wollen wir Ihnen davon erzählen, was die Laborplanung bei Infraserv besonders macht.

Die vielfältige Welt der Laborplanung und unsere Stories

Die Möglichkeiten der Laborplanung bei Infraserv kennenlernen. Nicht nur allgemein und theoretisch, sondern ganz konkret an Beispielen aus dem Planungsalltag. Das bieten wir Ihnen mit unserer wöchentlichen erscheinenden Story-Serie – freuen Sie sich auf 20 Einblicke, die auch für Sie relevant sein könnten.

1. Mitarbeiter involvieren

Wollen Sie Ihre Mitarbeitenden am Planungs­prozess teilhaben lassen? Infraserv bietet Laborplanungs­workshops zur Mitarbeiter­einbindung.

2. Kombinieren von Labor und Ästhetik

Labor und Ästhetik – kann ich das sinnvoll verbinden? Moderne Arbeits­formen bedeuten neue Anfor­derungen an ein Labor.

3. Effizientes Arbeiten im Labor

Sie wollen die Lauf­wege in Ihrem neuen Labor optimieren? Wir unterstützen Sie bei der Neu­organisation der Labor­struktur.

4. Leitplanken für Architekten

Sie wollen die Labor­anforderungen mit einem Architekten Ihrer Wahl umsetzen? Infraserv unter­stützt mit Labor­fachwissen –
Story folgt am 29.05.2024.