Warum es sinnvoll ist, den Laborgebäudebetrieb Experten zu überlassen

Im Laborbetrieb gilt es heute, eine Vielzahl strengster Anforderungen zu erfüllen. Dies beginnt mit der benutzerfreundlichen Auslegung der Räumlichkeiten für größtmögliche Prozesseffizienz, setzt sich fort mit einer Ausstattung auf dem aktuellen Stand der Technik und beinhaltet auch die vielen Standards, Normen, gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien, die beim ordnungsgemäßen Laborbetrieb eingehalten werden müssen.

Hinzu kommen neue Herausforderungen, wie sie etwa die Digitalisierung für Gebäude, Arbeitsabläufe, die Kommunikation und den Datenschutz mit sich bringen.

Und doch muss jedes Labor einen individuellen Zweck erfüllen und ist in eine unternehmensspezifische Prozesskette eingebunden.

Wer die Effizienz und Verfügbarkeit seines Labors auf Dauer sicherstellen will, muss einen ganzheitlichen Blick auf alle Teilprozesse werfen.

Fragen, die sich Laborbetreiber daher immer wieder stellen:

  • Ist es sinnvoll, mein Labor komplett mit eigenem Personal zu betreiben?
  • Ich muss mich in meinem Arbeitsalltag zu viel um „Nebenschauplätze“ kümmern. Wie kann ich mir mehr Freiraum für mein Kerngeschäft schaffen?
  • Wie sind die Verantwortlichkeiten derzeit aufgeteilt? Und welche Aufgaben kann ich überhaupt delegieren und welche nicht?
  • Was muss mir ein Partner für den Laborgebäudebetrieb bieten, damit er mich wirklich entlastet?
  • Wie viel kostet es mich, den Laborgebäudebetrieb an ein anderes Unternehmen auszulagern?

Externer Laborbetreiber? Warum Sie dabei nur gewinnen können!

Der Laborgebäudebetrieb ist heute eine derart komplexe Aufgabe geworden, dass es sich in jedem Fall lohnt, einen externen Dienstleister hinzuzuziehen, der mit allen Facetten des Laborgebäudebetriebs bestens vertraut ist. Denn es kostet viel Geld und Zeit, eigene Mitarbeiter für diese Tätigkeiten abzustellen, die sich nicht so einfach „nebenher“ erledigen lassen.

Ob Sie nun punktuell einzelne Aufgabenbereiche externen Experten überlassen oder eine ganzheitliche Betreuung bevorzugen – folgende Ziele sollten für Sie und Ihren Partner im Fokus stehen:

  • Mehr Ressourcen frei machen fürs Kerngeschäft.
  • Fachkräfte entlasten, damit sie sich voll auf ihre Spezialgebiete konzentrieren können.
  • Rechtssicherheit angesichts komplexer Regularien.
  • Audits: Immer optimal vorbereitet.

„Forscher sollen forschen und sich nicht auch noch mit Dingen beschäftigen müssen, für die ihnen Erfahrung und Wissen fehlen. Das ist gerade in Zeiten des Fachkräftemangels entscheidend für den Unternehmenserfolg.“

Wo lauern beim Facility Management für den Laborbetreiber die größten Fallstricke?

Ein wirtschaftliches und effizientes Management des Laborgebäudebetriebs erfordert heute Fachpersonal, dass sich bereits seit Jahren mit der Thematik auskennt und relevante Bestimmungen richtig bewerten und umsetzen kann.

Ein gut organisierter Laborgebäudebetrieb umfasst unter anderem folgende Aufgabenbereiche:

  • Langfristige und zukunftsorientierte Planung
  • Baugenehmigungen
  • Fachgerechte Auslegung von Böden und Wänden
  • Konfiguration von Lüftungssystemen
  • Dimensionierung von Rohrleitungen
  • Befolgung und Auslegung von Regelwerken und gesetzlichen Bestimmungen
  • Anlagensicherheit
  • Anlagenverfügbarkeit
  • Wartungssysteme, -pläne und -strategien
  • Kontinuierliche Regelwerksverfolgung
  • Systematische Dokumentation
  • Brand-, Personen- und Produktschutz
  • Einhalten von Sicherheitsbestimmungen
  • Materiallagerung und -entsorgung
  • Laborreinigung

Statt eigenes Fachpersonal mit diesen Aufgaben zu binden, empfiehlt es sich, ein Team von ausgewiesenen Spezialisten damit zu betrauen. Das spart nicht nur Aufwand und Zeit, sondern entlastet auch Ihr Budget.

„Der Service von Infraserv endet nicht mit der Beschaffung der Räumlichkeiten und der technischen Ausstattung. Unser Fokus liegt ganz klar auf dem wirtschaftlichen und effizienten Betrieb. Auch nach der Fertigstellung des Labors sind wir noch für unsere Kunden da!“

Immer wissen, was läuft: Infraserv übernimmt für den Kunden die Betreiberverantwortung

Um zu vermeiden, dass beim Betrieb von Laborgebäuden wichtige Aspekte übersehen oder im Tagesgeschäft vernachlässigt werden, ist es sinnvoll, mit einem zuverlässigen Partner zusammenzuarbeiten, der Teile der Betreiberverantwortung und -pflichten übernimmt und regelmäßig prüft, ob das Labor allen gesetzlichen Anforderungen genügt hinsichtlich:

  • Brandschutz
  • Strahlenschutz
  • Schall- und Lärmschutz
  • Standsicherheit von Maschinen und Anlagen
  • Durchführung arbeitsmedizinischer Untersuchungen
  • Sicherheit von Verkehrs- und Rettungswegen
  • Personenschutz vor Gefahren durch Arbeitsmittel, gefährliche Stoffe und elektrische Schläge
  • Immissions-, Boden- und Gewässerschutz
  • Luftreinhaltung und Belüftungsanlagen
  • Abfall- und Abwasserentsorgung
  • Umgang mit Gefahrgütern
  • Internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR)
  • Klimaschutzbestimmungen
  • Schutz gegen Naturgewalten und Kriminalität

Alle Maßnahmen sollten für Sie transparent dokumentiert sein.

Risikominimierung durch Einbinden der Labormitarbeiter

Eine Sensibilisierung des Laborpersonals durch ein breites Spektrum an vorbeugenden Maßnahmen hilft dabei, Gefahren, Unfälle und Anlagenausfälle von Anfang an zu vermeiden.

Infraserv bezieht deshalb zur Gewährleistung eines reibungslosen Laborbetriebs gezielt das involvierte Personal mit ein. Dies erfolgt durch:

  • Erstellung und Bereithaltung von Betriebsanweisungen
  • Dokumentation gesetzlicher Anforderungen
  • Prüfvorgaben für Laboreinrichtungen und Arbeitsmittel
  • Übungen zu Arbeitsschutz, Brandschutz und Strahlenschutz
  • Übungen zum Umgang mit gefährlichen Stoffen
  • Übungen zur ordnungsgemäßen Abfall- und Abwasserentsorgung
  • Durchführung arbeitsmedizinischer Untersuchungen
  • Notfallübungen

Gesicherte Verfügbarkeit durch maßgeschneiderte Instandhaltungsstrategien

Je komplexer moderne Labore heute sind, desto wichtiger ist es, alle relevanten Komponenten der technischen Gebäudeausstattung regelmäßig zu warten und instand zu halten, um teure Ausfälle zu vermeiden, bevor sie eintreten können.

Schlanke Prozesse und Digitalisierung

Je größer ein Unternehmen ist, desto länger sind meist die Entscheidungswege. Eine Ausgliederung des Laborgebäudebetriebs und die Beauftragung eines externen Dienstleisters kann Abläufe spürbar beschleunigen.

Wesentliche Aspekte dabei sind:

  • Vorbeugende Wartung der Anlagen, noch bevor es zu Ausfällen kommen kann.
  • Standardisierung von Anlagen und Prozessen.
  • Smarte Lösungen, die Labore für das digitale Zeitalter fit machen.

Vorbereitung auf Audits und Zertifizierungen

Wir bieten Ihnen ein eigenes Auditorenteam für interne und externe Audits nach GMP und DIN EN ISO 50001. Bereits bei der Planung eines Betriebskonzepts berücksichtigen wir alle Anforderungen, die an eine Zertifizierung gestellt werden. Hierzu bieten wir unseren Kunden einen umfangreichen Katalog an Maßnahmenvorschlägen zur Anlagen- und Verbrauchsanalyse sowie zum Einsparen von Energie.

Fazit: Laborgebäudebetrieb aus einer Hand – Fachkräfte entlasten und Kosten sparen

Bevor man ein externes Unternehmen mit dem Laborgebäudebetrieb beauftragt, stellt sich natürlich immer die Frage nach den Kosten und dem damit verbundenen Nutzen. Lohnt es sich, Aufgaben an Dritte zu übertragen?

Klare Antwort: In fast allen Fällen empfiehlt es sich, Spezialisten hinzuzuziehen, um alle relevanten Bereiche des Laborgebäudebetriebs komplett abzudecken. Denn daraus ergeben sich viele Vorteile:

  • Die eigenen Arbeitskräfte werden von Aufgaben entlastet, die nicht zum eigentlichen Kerngeschäft zählen und mit hohem Zeitaufwand verbunden sind.
  • Der Einsatz spezialisierter Experten reduziert das Risiko, wichtige Faktoren zu übersehen oder Fehler zu begehen, die mitunter hohe Folgekosten verursachen können.

Infraserv verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung mit allen Gesichtspunkten des Laborgebäudebetriebs in den unterschiedlichsten Branchen. Wir denken Labore von Anfang an immer aus der Sicht der Kunden. Deshalb entwickeln wir maßgeschneiderte, wirtschaftliche Lösungen, die Ihre Unternehmensziele unterstützen.

Als Kunde entscheiden Sie selbst, in welchen Bereichen Sie mit Infraserv Höchst zusammenarbeiten möchten.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Infraserv Höchst auch Sie im Laborgebäudebetrieb individuell unterstützen und entlasten kann?

Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!

Hinweis: In manchen Versionen von Firefox wird das nachfolgende Formular nicht korrekt angezeigt. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an oliver.hampel (at) infraserv.com .