Wechsel zum flexiblen Gemeinschaftslabor – Infraserv bietet Change Manager

Modernes Arbeiten braucht passende Räumlichkeiten

Die Art, wie wir zusammenarbeiten, hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Nicht nur im Büro, sondern auch im Labor. Waren es früher meist noch „Einzelkämpfer“, die im stillen Kämmerlein nach Lösungen gesucht haben, sind es jetzt Teams, die Herausforderungen gemeinsam angehen und meistern. Je nach Aufgabe stellen sich diese Teams individuell zusammen und nutzen so die optimale Kombination aus Wissen und Erfahrung.

Ein entsprechend gestaltetes Labor kann diese neue Art des flexiblen Zusammenarbeitens unterstützen. Offene Gemeinschaftslabors ermöglichen eine effizientere Kommunikation zwischen den Mitarbeitern als einzelne getrennte Räume. Oder auch die Schreibarbeitsplätze können in eigens dafür vorgesehene Bereiche ausgelagert werden und müssen nicht mehr direkt neben dem Laborarbeitsplatz liegen. So können die Mitarbeiter sich den unterschiedlichen Aufgaben entsprechend gruppieren und sich so gegenseitig bestmöglich unterstützen.

Doch während bei einem Laborneubau oder einer Labormodernisierung die Gestaltung der Räumlichkeiten und Laborarbeitsplätze schon während der Planungsphase unter dem Gesichtspunkt eines optimierten Prozessablauf Berücksichtigung findet, wird ein Aspekt häufig übersehen: Die Mitarbeitenden im Labor.

Denn die modernen Formen der Zusammenarbeit bedeuten auch für die Mitarbeiter eine größere Umstellung. Und wenn es nicht gelingt, die Mitarbeitenden von den Vorteilen der neu gestalteten Laborflächen zu überzeugen, dann bleiben sie häufig ungenutzt und führen im schlechtesten Fall sogar zu Unmut in der Belegschaft.

Infraserv unterstützt mit Change Manager beim Übergang zu neuen Arbeitsformen

Damit der Neu- oder Umbau Ihrer Laborfläche auch langfristig zu einem Erfolg wird, unterstützen wir unsere Kunden nicht nur bei der Laborplanung mit Wissen und Erfahrung rund um modernes Arbeiten im Labor. Wir bieten auch eine Unterstützung der Mitarbeitenden über die Planungsphase hinaus in der Nutzungsphase des Labors. Geschulte Change Manager begleiten Ihre Mitarbeitenden in der Übergangsphase und zeigen Möglichkeiten und Grenzen der neuen Laborstruktur auf.

Viel dreht sich um die richtigen Verhaltensweisen. Wie kommuniziere ich mit meinen Kollegen? Wann nutze ich welche Laborbereiche oder Tools? Häufig hilft es auch mit dem Team ein „Regelwerk zum produktiven Miteinander“ zu erarbeiten. Denn erst wenn jeder die Leitplanken kennt, ist ein flexibles Arbeiten möglich.

Durch das Einbeziehen eines externen Change Managers können die Mitarbeitenden die Vorteile des neuen Laborkonzepts im Laboralltag kennenlernen und haben bei Umsetzungsschwierigkeiten einen erfahrenen Berater, der mögliche Lösungen vorschlägt oder gemeinsam mit ihnen erarbeitet.

So können Sie als Geschäfts- und Laborleitung Ihren Teil beitragen, dass die neuen Laborkonzepte auch optimal in der Belegschaft angenommen und genutzt werden und damit die erhoffte Effizienzsteigerung bringen.

Sind Sie gerade in der Findungsphase für Ihren Laborneubau oder Ihre Labormodernisierung?

Dann interessiert Sie vielleicht das Interview mit unseren Laborexperten Sascha Schieber und Frank Pauli. Dort erfahren Sie „ wie neue, schlanke Arbeitsmodelle und das Thema Nachhaltigkeit die moderne Laborwelt beeinflussen “.

Oder Sie melden sich einfach bei unseren Laborplanungsexperten für einen ersten unverbindlichen Austausch.

Die vielfältige Welt der Laborplanung und unsere Storys

Die Möglichkeiten der Laborplanung bei Infraserv kennenlernen. Nicht nur allgemein und theoretisch, sondern ganz konkret an Beispielen aus dem Planungsalltag. Das bieten wir Ihnen mit unserer wöchentlichen erscheinenden Story-Serie – freuen Sie sich auf 20 Einblicke, die auch für Sie relevant sein könnten.

1. Mitarbeiter involvieren

Wollen Sie Ihre Mitarbeitenden am Planungs­prozess teilhaben lassen? Infraserv bietet Laborplanungs­workshops zur Mitarbeiter­einbindung.

2. Kombinieren von Labor und Ästhetik

Labor und Ästhetik – kann ich das sinnvoll verbinden? Moderne Arbeits­formen bedeuten neue Anfor­derungen an ein Labor.

3. Effizientes Arbeiten im Labor

Sie wollen die Lauf­wege in Ihrem neuen Labor optimieren? Wir unterstützen Sie bei der Neu­organisation der Labor­struktur.

4. Leitplanken für die Laborarchitektur

Laborfachwissen und Umsetzungs­erfahrung – Infraserv-Architekten unterstützen Bau­herren mit labor­technischen Spielr­egeln.

5. Wechsel zum flexiblen Gemeinschaftslabor

Wie kann ich meine Mitarbeitende von der neuen Labor­nutzung überzeugen? Infraserv bietet Change Manager.

6. Workshop zum Wissenstransfer

Wie kann ich vom Wissen meiner Mitarbeitenden profitieren? Infraserv bietet Workshop, um die firmen­eigenen Abläufe abzubilden.

7. Energieeffizienz durch optimierte Laboranordnung

Sie wollen die Energieeffizienz in Ihrem Labor steigern? Infraserv schafft verschiedene Klimabereiche und minimiert den Energieverbrauch.

8. Wohlfühlatmosphäre im Labor

Wollen Sie Ihr Labor attraktiv gestalten? Infraserv setzt Kundenwünsche um und behält dabei Vorschriften und Richtlinien im Blick.

9. Gestaltungs­möglichkeiten entdecken

Sie suchen konkrete Anregungen für die eigene Laborplanung? Wir bietet Ihnen einen Laborrundgang im Industriepark Höchst.

10. Sich ein Bild vor Ort machen

Wie kommen Laborplaner an die nötigen Informationen? Infraserv besucht Sie im Bestandslabor und macht sich ein Bild vor Ort.

11. Für Labore gibt es keine Möbelhäuser

Infraserv zeigt unter­schiedliche Labor­ausstattungen im Industriepark Höchst.