perspectives 2012: Die Zukunft der chemischen und pharmazeutischen Wertschöpfung

Experten diskutierten über Digitalisierung und Wachstumsfaktoren in der Chemie- und Pharmabranche

Im Rahmen der ACHEMA 2012 lud Infraserv Höchst zur Veranstaltung perspectives 2012. Im Visier: Die Zukunft der chemischen und pharmazeutischen Wertschöpfung in Deutschland. Die Chemie- und Pharmabranche in Deutschland steht vor großen Herausforderungen: Die zuverlässige Versorgung mit Energie bei international wettbewerbsfähigen Preisen sowie der demografische Wandel mit dem sich schon heute deutlich abzeichnenden Mangel an qualifizierten Fachkräften sind zwei der globalen Megatrends.

Auf der perspectives 2012 konnten namhafte Referenten deutlich machen, dass es zu diesen Themen zukunftsweisende Lösungsansätze und auch zahlreiche Chancen gibt. Einigkeit herrschte darüber, dass die Chemie- und Pharmaindustrie in Deutschland auch langfristig im globalen Wettbewerb bestehen kann.

Die Referenten: Köpfe, Thesen, Perspektiven

Provadis School of International Management and Technology

Research Perspective: Change Ahead

„Die Chemie- und Pharmaindustrie durchläuft einen tiefgreifenden Transformationsprozess – zur Sicherstellung der Wettbewerbs- fähigkeit ist die passgenaue Mitarbeiterqualifikation entscheidend.“

Boston Consulting Group

Business Perspective: Wachstum in zwei Geschwindigkeiten

„Im Asien-Pazifik-Raum liegen die aufstrebenden Märkte! Es ist nur nicht sicher, ob das jeder schon verinnerlicht und in seinem Geschäftsmodell umgesetzt hat.“

Bergmann zur Hausen & Cie.

Financial Market Perspective: Kampf der Imperien

„Die Konsolidierung der chemischen Industrie wird einen Kampf um die besten Unternehmen auslösen.“

Infraserv Höchst

Combining Perspectives: Gute Basis für eine erfolgreiche Zukunft

„Die Energiewende ist auf lange Sicht eine Riesenchance für die deutsche chemische und pharmazeutische Industrie – kurzfristig ist sie eine echte Herausforderung.“

Currenta / Verband der Chemischen Industrie (VCI)

Institutional Perspective: Im Visier: Deutsche Industrieparks

„Deutsche Industrieparks sind attraktiv für ausländische Investoren.“

Clariant

Managing Innovation: Von der Forschung zur Marktreife

„F&E wandelt Geld in Wissen – und Innovationen machen aus Wissen wieder Gewinne für das Unternehmen.“

Roland Berger Strategy Consultants

Managing the Energy Shift: Effizienz sichert Wettbewerbsfähigkeit

„Optimierung und Kooperation sind zwei Seiten derselben Medaille.“

Celanese

Managing Site Relocation: Jahrhundertprojekt “TiGer Relocation”

„Die Produktionsverlagerung von Kelsterbach in den Industriepark Höchst war ein Jahrhundertprojekt.“

Infraserv Höchst

Managing Sustainability: Mache Nachhaltigkeit zu deinem Geschäftsmodell!

„Die Champions von morgen halten schon heute Kurs in Richtung Nachhaltigkeit.“

Kontakt